Automobilindustrie:

Tschüss, Kaltschaden.

Video file

Dieser Automobilkunde nutzt Linde Door Control und schützt gleichzeitig Mitarbeitende vor heranfahrenden Fahrzeugen.

Case Intro Teaser Item

Das Problem:

Enormer Kostenaufwand durch Torschäden.

Flotte: Linde E50

Die Lösung:

Ausstattung der Schnelllauftore im Umschlagbereich mit Linde Door Control. 

Weiterhin schützt der Kunde durch eine einfache Nachrüstung Personen vor heranfahrenden Gabelstaplern in teilweise schwer einsehbaren Flächen seines Umschlagbereiches.

Das Ergebnis:

  • Ausstattung Schnelllauftore
  • Null Anfahrschäden & Wartungskosten
  • Weniger Ereignisse im Umschlagbereich
Video file

"Für den Staplerfahrer ist es schwer, die Personen zwischen den Gitterboxen zu erkennen. Der Linde Safety Guard sorgt für erhöhte Sicherheit im gesamten Bereich."

Mathias Kastner, Berater Sicherheit und Assistenzsysteme bei GRUMA Fördertechnik, Vertragshändler von Linde Material Handling in Deutschland

Unsere Entwicklungen entstehen im Kundenaustausch:

Welchen Anwendungsfall möchten Sie lösen?